Anleitung

Anleitung: Änderungen annehmen/ablehnen

0 Kommentare

Nachdem Sie Word optimal eingestellt haben und meine Änderungen und Kommentare gut sehen können, können Sie loslegen: Sie entscheiden, welche meiner Korrekturen Sie annehmen möchten und welche nicht. Wie das geht, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Als Erstes klicken Sie auf den Reiter „Überprüfen“:

 

Im zweiten Schritt haben Sie die Wahl: Sie können auf „Annehmen“ oder „Ablehnen“ drücken (rote Markierung).

Um zur nächsten Anmerkung zu springen, klicken Sie auf „Weiter“ (grüne Markierung).

 

Kommentare können Sie nur entfernen, indem Sie auf „Ablehnen“ klicken. Setzen Sie meinen Vorschlag (wenn Sie damit einverstanden sind) also erst um und löschen ihn dann.

 

Nachdem Sie alle Änderungen und Kommentare bearbeitet haben, liegt Ihnen ein reines Textdokument vor, in dem meine Korrekturen nicht mehr sichtbar sind (wenn Sie alle Korrekturen angenommen haben, ist die Datei identisch mit der Version „Korrekturen bereits eingefügt“.

—————————————————

Vielleicht auch interessant für Sie:

Hallo, ich bin Susanne Schaffer. Ich unterstütze Soloselbst­ständige, die bezüglich ihrer Rechtschreibung und ihres Stils unsicher sind.

Durch mein Lektorat helfe ich Ihnen dabei, mit fehlerfreien Marketingtexten einen professionellen Eindruck bei Ihren Kunden zu hinterlassen.

Im Gegensatz zu anderen Lektoren biete ich neben meiner Korrektur eine persönliche Rechtschreib­analyse. Dadurch werden Sie in der Kommuni­kation mit Ihren Kunden sicherer.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

Zurück