Anleitung

Anleitung: Zeichen zählen

0 Kommentare

In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du die Zeichen in Microsoft-Word- und OpenOffice-Dokumenten zählst. So weißt du, aus wie vielen Zeichen dein Text besteht und wie viel meine Korrektur in etwa kostet.

Microsoft Word

Wenn du dein Microsoft-Word-Dokument geöffnet hast, klicke auf den Reiter „Überprüfen“ und anschließend auf „Wörter zählen“:

 

Dann erscheint ein neues Fenster mit einer Statistik, der du die Zeichenanzahl entnehmen kannst:

 

Die Zeichenzahl mit (bzw. inklusive) Leerzeichen ist hier richtig, weil sie der Definition einer Normseite entspricht. Eine Normseite ist eine Hilfsgröße, die zur Berechnung des Textumfangs dient.

OpenOffice

In deiner OpenOffice-Datei gehst du zunächst auf „Extras“ und klickst danach auf „Wörter zählen“:

 

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem die Zeichen angezeigt werden:

PDF

Im PDF-Programm kannst du leider keine Zeichen zählen. Hier musst du deinen gesamten Text markieren, kopieren und entweder bei Word oder OpenOffice einfügen. Dort kannst du dann, wie ich oben erklärt habe, die Zeichen zählen lassen. Darüber hinaus gibt es kostenlose Online-Tools, die Zeichen zählen.

Tipp

Warte etwas ab, bevor du die Zeichen zählst – die Programme brauchen ein paar Sekunden Zeit, bis sie alles vollständig erfasst haben.

—————————————————

Vielleicht auch interessant für dich:

Hallo, ich bin Susanne Schaffer. Ich unterstütze Soloselbst­ständige, die bezüglich ihrer Rechtschreibung und ihres Stils unsicher sind.

Durch mein Lektorat helfe ich dir dabei, mit fehlerfreien Marketingtexten einen professionellen Eindruck bei deinen Kunden zu hinterlassen.

Im Gegensatz zu anderen Lektoren biete ich neben meiner Korrektur eine persönliche Rechtschreib­analyse. Dadurch wirst du in der Kommuni­kation mit deinen Kunden sicherer.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.