Video

Kein Komma nach Präpositionalgruppen

0 Kommentare

Vor ein paar Tagen rief mich ein Kunde an und sagte, dass er Probleme mit einem Satz hat. Er fragte mich, ob ich ihm denn nicht ganz kurz helfen kann. Das habe ich natürlich sehr gerne gemacht.

Es ging um einen ähnlichen Satz wie:

  • „Nach Erhalt der Rechnung, haben Sie 14 Tage Zeit zum Zahlen.“

Die Frage war, ob nach „nach Erhalt der Rechnung“ ein Komma gesetzt werden muss.

Ein häufig gemachter Fehler

Das verwundert mich nicht, denn das ist wirklich einer der meist gemachten Kommafehler, die mir über den Weg laufen.

Und deshalb habe ich diesen Fehler auch in meine Checkliste aufgenommen: „7 Fehlerfallen in Marketingtexten, die Sie Kunden kosten“.

Kein Komma

„Nach Erhalt der Rechnung“ ist eine Präpositionalgruppe, da sie mit der Präposition „nach“ eingeleitet wird. Und nach Präpositionalgruppen, die am Anfang stehen, wird kein Komma gesetzt.

Das sehen Sie auch daran: Es ist kein Nebensatz – sonst wäre nämlich ein konjugiertes Verb drin. Es ist aber auch keine Aufzählung und kein Zusatz, der irgendwie abgetrennt werden müsste.

Es wird also kein Komma gesetzt:

  • „Nach Erhalt der Rechnung haben Sie 14 Tage Zeit zum Zahlen.“

Kommas bitte nur an solchen Stellen setzen, an denen Sie den Lesefluss unterbrechen wollen. (Und an dieser Stelle wollen Sie es nicht. ;))

Was Sie jetzt tun können

Das fälsch­licher­weise gesetzte Komma nach Präpo­sitional­gruppen ist eine der 7 Fehler­fallen. Welche die anderen 6 sind, erfahren Sie in meiner Check­liste „7 Fehler­fallen in Marketing­texten, die Sie Kunden kosten“.

Neugierig? Dann holen Sie sich jetzt das kosten­lose PDF.

Hallo, ich bin Susanne Schaffer. Ich unterstütze Soloselbst­ständige, die bezüglich ihrer Rechtschreibung und ihres Stils unsicher sind.

Durch mein Lektorat helfe ich Ihnen dabei, mit fehlerfreien Marketingtexten einen professionellen Eindruck bei Ihren Kunden zu hinterlassen.

Im Gegensatz zu anderen Lektoren biete ich neben meiner Korrektur eine persönliche Rechtschreib­analyse. Dadurch werden Sie in der Kommuni­kation mit Ihren Kunden sicherer.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?