Rechtschreibtipp

Grüße aus oder von Mallorca?

0 Kommentare

Letzte Woche im Urlaub saß ich am Frühstückstisch und aß Melone. Am Nebentisch schrieben zwei deutsche Frauen Postkarten.

Die eine fragte ihre Freundin: Heißt es eigentlich ‚liebe Grüße aus Mallorca‘ oder ‚von Mallorca‘? Die andere entgegnete: Weiß ich leider nicht. Lass es einfach weg. Okay, liebe Grüße Mallorca!

Die zwei lachten, ich schmunzelte und notierte mir die Idee für diesen Blogartikel.

Ist die Insel auch ein Land?

Für die Beantwortung der Frage brauchen Sie ein paar Geografiekenntnisse (oder Google), denn die Wahl der Präposition hängt davon ab, ob die Insel gleichzeitig auch ein Land ist oder nicht.

Grüße von

Verbringen Sie Ihren Urlaub nur auf einer Insel, müssen Sie die Präposition von verwenden.

  • Grüße von Mallorca
  • Grüße von Kreta
  • Grüße von Sylt

Grüße aus/von

Wenn Sie Urlaub auf einer Insel machen, die gleichzeitig ein Land ist, geht beides.

Möchten Sie das Land hervorheben, schreiben Sie:

  • Grüße aus Mauritius (aus dem Land)

Und wenn Sie betonen möchten, dass Sie sich auf einer Insel befinden, verwenden Sie von“:

  • Grüße von Mauritius (von der Insel)

Auflösung

Die Postkarten-Schreiberin hätte also schreiben müssen: liebe Grüße von Mallorca“.

—————————————————

Vielleicht auch interessant für Sie:

Hallo, ich bin Susanne Schaffer. Ich unterstütze Soloselbst­ständige, die bezüglich ihrer Rechtschreibung und ihres Stils unsicher sind.

Durch mein Lektorat helfe ich Ihnen dabei, mit fehlerfreien Marketingtexten einen professionellen Eindruck bei Ihren Kunden zu hinterlassen.

Im Gegensatz zu anderen Lektoren biete ich neben meiner Korrektur eine persönliche Rechtschreib­analyse. Dadurch werden Sie in der Kommuni­kation mit Ihren Kunden sicherer.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9?

Zurück