Video

Punkt nach Tel., Fax. und Mobil.?

0 Kommentare

Letzte Woche, als ich Auto fuhr, stand ich an der Ampel und schaute mir das Auto vor mir an. Das war von hinten mit einer Fahr­zeug­beschrif­tung beklebt, um Werbung zu machen.

Ich schaute mir den Namen der Firma an und dann über­flog ich auch kurz die Adresse. Bei den Telefon­nummern stach mir etwas ins Auge. Und das führt jetzt dazu, dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann, was das für eine Firma war.

Welcher Fehler das war und wie du ihn vermeidest, das verrate ich dir jetzt.

Fehler bei Tel., Fax. und Mobil.

Was war also falsch?

Es waren drei Nummern angegeben:

  • die Telefonnummer,
  • die Faxnummer und
  • die Mobilnummer.

Und hinter allen drei Bezeichnungen dieser Nummern war ein Punkt gesetzt:

  • „Tel.“

Das ist richtig, weil „Tel.“ die Abkürzung für „Telefon“ ist.

Aber auch hinter „Fax“ war ein Punkt gesetzt:

  • „Fax.“

Das ist falsch. Man könnte jetzt zwar sagen: „Fax.“ ist ja auch die Ab­kürzung für „Telefax“. Aber mittler­weile ist „das Fax“ oder „der Fax“ ein eigen­ständiges kleines Kurz­wort, das auch so alleine im Duden steht. Daher wird kein Punkt dahinter gesetzt.

Und auch hinter „Mobil“ war ein Punkt:

  • „Mobil.“

Und das ist insofern falsch, als dass „mobil“ einfach ein Adjektiv ist. Es ist ein ganz normales Wort, das nicht abgekürzt werden muss.

Wenn du Werbung machen willst

Wenn du auch überlegst, dein Fahr­zeug zu beschriften, dann empfehle ich dir auf jeden Fall, den Text vorher Korrektur lesen zu lassen, damit sich deine potenziellen Kunden an dich und deine Firma erinnern und nicht an deine Fehler.

Wenn du Hilfe dabei brauchst, melden dich gerne bei mir. Hier kommst du zu meinem Kontakt­formular.

—————————————————

Vielleicht auch interessant für dich:

Text selbst korrigieren?

Das geht natürlich auch. Wie wäre es, wenn dich meine Video-Anleitung beim Korrektur­lesen unterstützt?
Du erhältst mein 5-Schritte-System, Tipps und konkrete Anweisungen, damit du bald einen korrigier­ten Text hast.

Hallo, ich bin Susanne Schaffer. Ich unter­stütze Dienst­leiste­rinnen und Berate­rinnen dabei, als Expertin wahr­genom­men zu werden, zeitlich unab­hängiger zu werden und wert­schätzende Lieblings­kunden anzu­ziehen – für eine souve­räne Selbst­ständig­keit.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.