Rechtschreibtipp

so weit oder soweit?

0 Kommentare

„Es ist soweit – heute ist Frühlingsanfang!“ Ist dieser Satz korrekt geschrieben? Oder hat sich ein Fehlerchen eingeschlichen und es heißt stattdessen „Es ist so weit – heute ist Frühlingsanfang!“?

Das erfährst du in diesem Artikel

Ein oft gemachter Fehler

Tatsächlich ist es gar nicht so selten, dass „soweit“ und „so weit“ verwechselt werden.

So lese ich öfters Sätze wie:

  • „Es ist soweit!“
  • „So weit ich das weiß, ist es 17 Uhr.“

Es ist also keine Seltenheit, dass „soweit“ statt „so weit“ geschrieben wird.

Jetzt zeige ich dir, wann du welches Wörtchen verwenden kannst.

soweit

Bei dem zusammengeschrieben Wort „soweit“ handelt es sich um eine Konjunktion. Die Konkunktion wird nur dann eingesetzt, wenn „soweit“ auch die Bedeutung von „in dem Maße, wie“ haben kann.

Lass mich dir ein Beispiel zeigen:

  • „Soweit ich weiß, beginnt heute der Frühling.“

Das ist richtig, weil stattdessen auch

  • „In dem Maße, wie ich es weiß, beginnt heute der Frühling.“

gesagt werden kann. (Auch wenn das etwas komisch klingt, ich weiß. Es geht nur ums Verständnis. :))

so weit

Die zwei kleinen Wörtchen „so weit“ werden stattdessen in allen anderen Fällen verwendet, also wenn keine Konjunktion vorliegt.

Beispiele hierfür sind:

  • „So weit, so gut.“
  • „Es ist gar nicht mehr so weit bis zum Ziel!“
  • „Du kannst nicht so weit werfen wie Max.“

Fazit

Der Satz vom Anfang – „Es ist soweit – heute ist Frühlingsanfang!“ – war tatsächlich falsch.

Korrekt wird er, wenn du schnell ein Leerzeichen einsetzt. Denn richtig heißt es: „Es ist so weit – heute ist Frühlingsanfang!“

Und jetzt bist du so weit, „soweit“ und „so weit“ richtig zu verwenden! :)

—————————————————

Vielleicht auch interessant für dich:

Hallo, ich bin Susanne Schaffer. Als Business-Mentorin unter­stütze ich Free­lance­rinnen dabei, mehr als Expertin wahr­genom­men zu werden, zeit­lich unab­hängiger zu werden und wert­schätzende Lieblings­kund*innen anzu­ziehen – für eine souve­räne Selbst­ständig­keit, die Spaß macht.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.